2019/20

Schüler/-innen der 4. Klasse Volksschule haben heuer wieder die Möglichkeit, von Anfang November bis Ende Jänner am BG Rein zu schnuppern, das heißt, einen Unterrichtstag mit einer 1. Klasse mitzuerleben. Diese Zusage gilt selbstverständlich nur, solange die Hygienevorschriften nicht  verschärft werden.  Die Kinder müssen bitte einen aktuellen Antigen-Testnachweis mitbringen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass maximal zwei Gäste pro Klasse gestattet werden können – wir können und wollen natürlich kein Risiko für unsere Schüler/-innen eingehen.  

Zur Koordination bitten wir um telefonische Terminvereinbarung in unserem Sekretariat unter 05 02 48 025.

Mag. Dr. Renate Oswald

Knapp vor dem Lockdown im Herbst 2020 fand heuer wieder der Biberwettbewerb in ganz Europa statt. An der Schule nahmen wie in den vergangenen Jahren alle Unterstufenschüler*innen und die Informatikschüler*innen der Oberstufe teil. Auch in diesem Schuljahr gelang es einem Schüler unserer Schule sich unter die Besten einzureihen und alle zu erreichenden Punkte zu erlangen.

Ingo Peball, 6b erreichte 180 Punkte und ist damit unter den 19 besten Schüler*innen in ganz Österreich.
In den 1. und 2. Klassen konnte man bei weniger Fragen nur 144 Punkte erreichen und so kommt im Schulranking gleich danach am 2. Platz Annika Hochegger, 1a. Auch die Leistungen der anderen sind hoch zu achten.

HPMeme, Thera FeichtenhoferHPMeme, Kathrin KnallerDie FranzösischschülerInnen der 6B (im 4. Lernjahr) und der 6AB (im 2. Lernjahr) hatten im Homeschooling des Französischunterrichts den Auftrag, Memes mit selbstgezeichneten Bildern oder eigenen Fotos zu erstellen und darin ihre derzeitige Situation humorvoll zu beschreiben.

Sehen Sie selbst, wie kreativ die beiden Klassen das Motto „Avec un bon sens de l´humour, tout est plus facile“ umgesetzt haben.

Martina Gruber

Das BG Rein hat mit seinen Turnsälen und der Anlage im Freien eine wirklich außergewöhnliche Sportstätte inmitten schönster Natur, doch sind Erneuerungen und Anschaffung von neuen Sportgeräten ein wichtiger Bestandteil für einen guten Sportunterricht.

Die ÖSTERREICHISCHE SCHULSPORT-HILFE® und natürlich die zahlreichen Sponsoren haben es uns ermöglicht, diverse Anschaffungen wie neue Bälle, Balance Boards, ein Set Blockx für gezieltes Leichtathletiktraining, Vortex Wurftrainer, Coolbags und vieles mehr für unsere Schüler*innen zu tätigen.

Wir, die Leitung, das Kollegium, die Schüler*innen und die Eltern des BG Rein bedanken uns recht herzlich und wünschen uns weiterhin eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mag. Cornelia Murer und Mag. Philipp Moravi

In der Zeit des Distance Learnings beschäftigte sich die 6A – Klasse intensiv mit Filmmusik, sowie den dazu gehörigen Filmmusiktechniken. Insgesamt 11 Filme von „König der Löwen“ über „Suicide Squad“, „Joker“ , „ Mamma mia“ bis „Der Diktator“ wurden bearbeitet, analysiert und besprochen, wobei besonders das Feedback der MitschülerInnen besonders spannend ausfielen.

Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss dieser ungewöhnlichen Lernzeit bildete das fächerübergreifende Kurzfilmprojekt in BE und ME mit dem Arbeitsauftrag:
Entwicklung eines Konzepts (Drehbuch) zum Thema „Stimmungen“, Erstellen des optischen Bildmaterials, d.h. Filmen der Szenen und als Abschluss im Sinne der Synästhesie Vertonung und Synchronisation des Films.

Die Schüler*innen der 4a näherten sich den letzten Schulwochen in Chemie einem Projekt, in dem es darum ging, ein Umweltproblem unserer Gegenwart kreativ zu lösen. Sie beteiligten sich an der Minecraft Umwelt Challenge 2020, deren Thema der Plastikmüll war.

Liebe Eltern, Verwandte und Freunde unserer Maturantinnen und Maturanten,

da es Ihnen heuer aufgrund der Beschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 nicht möglich sein wird, der Feier zur Verabschiedung unserer Maturantinnen und Maturanten am Donnerstag live beizuwohnen, wird die Feier per Livestream übertragen. Sie finden den Stream unter folgendem Link:

 

Stolz dürfen wir bekannt geben, dass das BG Rein erneut das Schulsportgütesiegel in Gold vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen bekommen hat.

Das Schulsportgütesiegel wird je nach Erfüllung bestimmter Limits und durch das Setzen besonders bewegungsfreundlicher Akzente im Schulbetrieb in Gold, Silber und Bronze verliehen und hat eine Gültigkeit von 4 Jahren (2019 – 2022). Die feierliche Verleihung im Rathaus Graz durch Mag. Siegfried Nagl musste coronabedingt auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Mag. Cornelia Murer

Hannah Egger (4e) hat sich beim Wettbewerb prima la musica am 6. März mit ihren Klavierkünsten den ersten Platz mit Auszeichnung erspielt. Damit qualifizierte sie sich für den Bundeswettbewerb, der im Juni in Vorarlberg geplant war und bei dem sie ihr musikalisches Talent erneut unter Beweis stellen hätte können. Leider musste der Wettbewerb aufgrund der COVID-19-Maßnahmen abgesagt werden.

Wir gratulieren Hannah herzlich zu ihrem großartigen Erfolg auf Landesebene.

Mag. Ute Trojer

prima la musica egger hannah

René Eisner aus der 8c hat sich für seine vorwissenschaftliche Arbeit an ein sehr komplexes Thema herangewagt. Er schrieb eine hervorragende Arbeit zum Thema „Orbitale und Energieniveaus von Atomen und Molekülen“. Nun wurde seine Leistung auch von der Gesellschaft österreichischer Chemiker als besonders gewürdigt und seine VWA mit einem Hauptpreis prämiert. Diesen darf sich René am 22. September 2020 in der Wirtschaftskammer Wien abholen.

Herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung!

DI Dr. Kerstin Waich

 

Unterkategorien

   
© BG-Rein, Pei